home

Chorleitung und Stimmbildung

 

Alle Stimmen singen ihre Töne richtig, man ist sich sogar bezüglich der Dynamik, der Länge und Betonung der einzelnen Töne einig. Aber irgendwie klingt der Chor trotzdem unausgewogen oder schwach? Das kann an der unterschiedlichen Stimmfärbung der einzelnen Sängerinnen und Sänger liegen. Unabhängig von den individuellen Stimmen können insbesondere beim Klang der Vokale durch die Einigung auf bestimmte „Modi“ deutlich hörbare Verbesserungen im Chorklang erzeugt werden.  

Ausgehend von bekannten Einsingübungen oder einem Lied aus dem aktuellen Repertoire des Chors erarbeite ich im Rahmen einer regelmäßigen Stimmbildung oder eines Workshops mit dem Chor bestimmte Klangfarben, die in unterschiedlichen Stilrichtungen zielgerichtet eingesetzt werden können. Damit das Publikum beim nächsten Auftritt schon im ersten Takt am Klang erkennt, ob es sich um einen Gospel oder um ein Wiegenlied handelt.

Die Termine für die Stimmbildung können individuell vereinbart werden. Bei Interesse und zur Terminabstimmung freue ich mich auf Ihre E-Mail.