home

Chorleitung und Stimmbildung

 

Als Chorleiterin schlägt mein Herz ganz klar für Chor "ohne alles": a cappella und unverstärkt. Gerade im Pop-Rock-Bereich ist das eine große Herausforderung, da die Hörgewohnheiten des Publikums in diesem Genre besonders stark vom reinen Chorklang abweichen. Pop im Chor dennoch authentisch möglich zu machen: darin sehe ich meine Mission. Natürlich mache ich auch gerne Ausflüge in andere Bereiche der Chormusik: mit Klavier, mit Band oder im klassischen Genre. 

Um Pop-Rock-Musik im Chor auf hohem Niveau präsentieren zu können, bedarf es Übung insbesondere in zwei Bereichen: Rhythmusgefühl und Stimmklang. Weder Offbeat noch Twang sind im Durschnitts-Chor selbstverständlich - aber wesentlicher Bestandteil aktueller Musik. Darüber hinaus bedarf es einer kritischen Auswahl der für den jeweiligen Chor passenden Arrangements - oder eigene Arrangements. 

Derzeit bin ich als Chorleiterin und Stimmbildnerin in folgenden Chören aktiv: 

  • Pure Sound Ittlingen (Chorleiung, seit 2018)
  • ChorTILIA im Liederkranz Neuenstadt (Chorleitung, seit 2013)
  • taktlos Der Chor Brackenheim (Chorleitung, seit 2013)
  • Jazzchor lemotion Filderstadt (Stimmbildung, seit 2017)
  • in Planung: Ensemble des Chorverbands (Mit-Chorleiterin, ab 2019)
  • in Planung: Pop-Chor Brackenheim (Chorleitung, ab 2019)

Bei Interesse zum "Reinschnuppern" freue ich mich auf Ihre E-Mail.